[rev_slider 24]

4M Bundesliga – FAQ

1. Was ist der Unterschied zwischen Punkten und Toren?



Tore werden in der 4M Bundesliga durch verschiedene Kriterien gesammelt. Punkte bekommen die Teilnehmer je nach Platzierung pro Spieltag, diese sind allerdings nur für die 4M Meisterliga relevant.



2. Wie sammelt man Tore?



Hier gibt es verschiedene Kriterien:



  • Steigerung zum Vormonat je Prozentpunkt: 0,5 Tore (Voraussetzung: Im Vormonat wurden mindestens 15 Verträge eingereicht)

  • pro Einsatztag mit mindestens einem Abschluss: 1 Tor

  • pro Einsatztag ohne Abschluss: -1 Tor

  • pro Vertrag: 0,25 Tore

  • Durchschnitt der Abschlüsse pro Monat = Anzahl der Tore (Voraussetzung: durchschnittlich mind. 2 positiv übermittelte Verträge pro Einsatztag)


Neben diesen Kriterien kann pro Monat eine zusätzliche Kategorie ausgerufen werden, in der die Promoter extra Tore sammeln können.



3. Wie sammelt man Punkte?



Je nach Liga und Platzierung kann der Promoter Punkte sammeln. Die Punkte werden innerhalb der Liga von Platz 1 (40 Punkte) bis Platz 40 (1 Punkt) verteilt. Zusätzlich werden die Punkte der Promoter in der 1. Liga mit dem Faktor 3 multipliziert, in der 2. Liga mit dem Faktor 2 und in der 3. Liga mit dem Faktor 1.



4. Wann werden die Prämien der 4M Bundesliga ausgezahlt und unter welcher Voraussetzung?



Die Prämien werden bis zum 20ten des Folgemonats abgerechnet. Die Voraussetzung für die Auszahlung ist, dass 90% der geschriebenen Verträge den Status übermittelt haben.



5. Wann werden die Prämien für die 4M Meisterliga ausgezahlt und wie viele Promoter können ein Preisgeld gewinnen?



Die Prämien für die 4M Meisterliga werden im Januar 2021 ausgezahlt. Hier können 40 Promoter ein Preisgeld gewinnen.



6. Wie viele Promoter befinden sich in einer Liga?



In einer Liga befinden sich 40 Promoter. In der 3. Liga können es auch mehr oder weniger sein.



7. Wie viele Promoter können entweder auf- oder absteigen?



Pro Liga können die 10 besten Promoter aufsteigen (außer in 1. Liga) und die 10 schlechtesten Promoter der Liga steigen ab (außer in der 3. Liga).



8. Woher weiß der Promoter auf welchem Platz in welcher Liga er ist?



Der Promoter kann jederzeit über die 4M-Webseite einsehen, in welcher Liga und auf welchem Platz er sich befindet.



9. Welche Zahlen sind Grundlage für die Platzierung (geschriebene Verträge oder übermittelte Verträge)?



Grundlage für die Platzierung sind die geschriebenen Verträge. Damit die Prämie aber ausgezahlt wird, müssen mindestens 90% der geschrieben Verträge auch übermittelt sein.



10. Wie viel kann ein Promoter maximal pro Spieltag gewinnen?



Ein Promoter in der 1. Liga kann maximal 550 Euro gewinnen. Ein Promoter in der 2. Liga kann maximal 225 Euro gewinnen und ein Promoter in der 3. Liga kann maximal 180 Euro gewinnen.



11. Wie lange geht ein Spieltag?



Ein Spieltag dauert einen Kalendermonat.



12. Wie entscheidet sich, in welcher Liga ein Promoter am ersten Spieltag startet?



Die Promoter werden anhand ihrer im Januar und Februar 2020 geschriebenen Verträge eingeteilt. Höhere Anzahl an Verträgen = bessere Liga. Neue Promoter fangen automatisch in der 3. Liga an und erhalten den Mittelwert des vorherigen Spieltags als Referenzwert für die Steigerung.



13. Wann ist Teilnahmeschluss?



Teilnahmeschluss für die 4M Bundesliga ist der 31.12.2020. Für die Meisterliga ist der 30.9.2020 Teilnahmeschluss.



14. Können alle Promoter teilnehmen? Auch externe oder SUBs?



Es können nur Promoter teilnehmen, die exklusiv für die 4Motions GmbH arbeiten.



15. Welche Voraussetzung muss der Promoter erfüllen, um überhaupt mitspielen zu dürfen?



Der Promoter muss mindesten 8 exklusive Einsatztage pro Monat bei der 4Motions GmbH haben.